Die Mitarbeitenden des mobilen Kompetenzteams reisen nicht nur im Sommer in die verschiedensten Landesteile, um interessierte Träger oder Kommunen zu beraten.

In dieser Woche standen die Partner:

  • in Wittenberg, die ab Juli im Rahmen des "Freiwilligendienstes aller Generationen" fünf Freiwillige einsetzen,
  • der Freiwilligenagentur Zerbst, die den Freiwilligendienst nutzen werden, um seniorTrainer zu qualifizieren und zu vermitteln, sowie
  • des Vereines pa(c)kts an e.V., die das Handlungsfeld Sozialpaten über die besondere Engagementform neben Bitterfeld-Wolfen auch in Dessau-Rosslau etablieren wollen,

auf der "Beratungstour".
Während in Wittenberg, durch die freiwillig Tätigen, unter anderem die Entwicklung einer engagmentfördernden Struktur unterstützt werden soll, hat die Freiwilligenagentur Zerbst die technische Infrastruktur vervbessert und einen eigenen Internetauftritt.

In Bitterfeld-Wolfen nehmen die Sozialpatenteams ihre Arbeit auf und bieten am 06. und 20. Juli im Bitterfelder Familien- und Quartierbüro und am 13. Juli im Wolfener Jugendclub ´83 e.V. die ersten Beratungszeiten.

Daran wird deutlich, Sommerzeit ist Erholungs und Engagementzeit.

Wer ist online?

Aktuell sind 2513 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438