Engagiert für Demokratie

„Das vergangene Wochenende stand in Sachsen-Anhalt ganz im Zeichen ehrenamtlichen Engagements. In vier Städten konnten sich Interessierte in über 150 Projekten interessenbezogen betätigen“, sagt Olaf Ebert.

Für den Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) ist das ein gelungener Start in die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements und ein sichtbares Zeichen für die Vielfalt freiwilliger Betätigungsfelder. In Burg, Halle, Quedlinburg und Magdeburg brachten sich insgesamt mehr als 1.500 Frauen und Männer in unterschiedlichsten Handlungsfeldern für das Gemeinwesen ein.

Während man in Halle und Magdeburg bereits auf langjährige Erfahrungen mit Freiwilligentagen zurückgreifen könne, entwickelte sich in Burg mit dem dritten Freiwilligentag am 16. September eine kleine Tradition. „Wir freuen uns, dass in diesem Jahr zum ersten Mal nun auch in Quedlinburg zum Freiwilligentag eingeladen wurde“, lobt Ebert die Arbeit der lokalen Freiwilligenagenturen.

Beispielsweise konnte man in Quedlinburg behinderten Kindern einen Tierparkbesuch ermöglichen. In Halle nahm man „Eimer und Besen“, um die Aktion Stolpersteine zu unterstützen, während man in Magdeburg die „Rettung von Banken“ durch handwerkliches Geschick betrieb. Mit einer kostenlosen Burger Turmführung sagte die Freiwilligenagentur im Jerichower Land den Engagierten Dank und hofft, dass das Engagement über den Tag hinaus wirkt.

„Dass sich in allen Kommunen die Oberbürgermeister und Mitglieder des Landtags als Schirmherren zur Verfügung stellten, ist eine weitere Form der Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements“, hebt Ebert hervor. Gleichzeitig verweist er darauf, dass ehrenamtliches Engagement hauptamtliche Unterstützung und finanzielle Förderung benötigt. So habe beispielsweise in Halle ein Team von Haupt- und Ehrenamtlichen die mehr als 60 beteiligten Einrichtungen auf den Freiwilligentag vorbereitet.


 

Engagementportal-230.jpg

gefördert von:

KONTAKT

LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Katrin Meurer
Uwe Lummitsch
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
 
Telefon0345 22604440
Mobil0173 2182959

Wer ist online?

Aktuell sind 1318 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438