Engagiert in Patenschaften

Freiwillige Familienpatenschaften sind ein Beispiel für ehrenamtliche Betätigung in einer lebendigen Nachbarschaft. Sie decken den Bedarf nach neuen familiennahen Beratungsangeboten. Sie sind ein Teil der vielfältigen ehrenamtlichen Unterstützungsservices für Familien und als ergänzendes Angebot der professionellen Arbeit in die Hilfesysteme für Familien eingebunden.

Insbesondere für die Begleitung von Familien in komplexen Problemsituationen bieten Familienpat*innen ein niedrigschwelliges Angebot. Die ehrenamtlich Tätigen bringen ihr Erfahrungswissen ein und aktivieren Familien, eigenständig tätig zu werden. Familienpatenschaften sind kein Ersatz für professionelle Angebote der Familienhilfe.

Ehrenamtliche Familienpat*innen:

  • bringen Spiel, Spaß und Spannung in Familienalltag
  • hören zu und nehmen die Fragen der Eltern und Kinder ernst
  • begleiten auf Wunsch zu Behörden, Beratungsstellen
  • unterstützen die Gesundheits- und Bewegungsförderung
  • z.B. motivieren sie Eltern & Kinder die U-Untersuchungen in Anspruch nehmen

Die Aufgaben der ehrenamtlich Tätigen sind vielfältig und orientieren sich an den Bedürfnissen der Familien. Sie sind beratende und begleitende Partner, die die Familien unterstützen, den Alltag zu strukturieren und zu bewältigen.

Engagementportal-230.jpg

Projektmenü Familienpaten

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Uwe Lummitsch
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0173 2182959

Wer ist online?

Aktuell sind 1860 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438