Bewegung in Kommune

 

Bewegung in Kommune, kurz BeiK, ist ein modellhaftes Projekt, das Engagement- und Bewegungsförderung in der Nachbarschaft miteinander verbindet. Gegenwärtig wird es in sechs Standorten erprobt und ist ein Beitrag zur Erreichung der Gesundheitsziele in Sachsen-Anhalt.

Neben den Krankenkassen sind der Landessportbund und dessen Untergliederungen ein wichtiger Partner vor Ort.

Ehrenamtliche in der Nachbarschaft, laden zum Mitmachen ein: beispielsweise eine Geh- oder Laufgruppe im Stadtpark, ein Treffen zum Ballspielen am Schulhof, gemeinsames Tanzen im Nachbarschaftstreff oder eine Runde Tischtennis am Jugendclub.

Sie interessieren sich für BeiK und haben Fragen zur Umsetzung? Sie kennen Menschen, die Lust haben mitzuwirken? Dann melden Sie sich.

 

Tags: BeiK, LAGFA, Engagement, Sachsen-Anhalt

Drucken E-Mail