• Home
  • Neuigkeiten & Termine

#JEP21

Hani Kutini erhält den Publikumspreis des 18. freistil – JugendEngagementPreises

Seit Juni 2020 ist er als ehrenamtlicher Sprachmittler aktiv und begleitet Familien, um kommunikative Barrieren überwinden zu helfen. Neben seinem Engagement im Projekt DRKdikultiv unterstützt Hani Kutini im Marthahaus der Diakonie bei der Testung der Besuchenden und der Bewohnenden auf Covid-19. Zudem ist er beim Sprachmittlerservice von SISA engagiert.

"Mit seiner Sprachkompetenz baut Hani Kutini Brücken und setzt sich für eine inklusive Nachbarschaft ein. Dieses Engagement ist preiswürdig, finden nicht nur Fachleute, wie wir, sondern auch die Menschen, die beim Pulikumspreis ihre Stimme für Hani und sein Engagement abgegeben haben", so Uwe Lummitsch bei der online-Preisverleihung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DSEE vor Ort

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt war auf Tour in Sachsen-Anhalt. Vorständ:innen Katarina Peranic und Jan Holze haben:

Nachgefragt

Bürgerschaftliches Engagement ist ein Thema, das viele betrifft und nahezu bei allen auf Zustimmung stößt. Natürlich gibt es auch auf politischer Ebene unterschiedliche Ideen, wie ehrenamtlich Engagierte am besten unterstützt werden können und wer welchen Beitrag dazu leisten sollte. Die LAGFA hat im Vorfeld der Landtagswahl 2021:

  • Eva von Angern (Die LINKE)
  • Tobias Krull (CDU)
  • Miriam Matz (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Andreas Steppuhn (SPD)

in einer Podiumsrunde gefragt, wie Engagementförderung gelingen kann.

Weiterlesen

Drucken E-Mail