• Home
  • Neuigkeiten & Termine

LAGFA vor Ort

Vereinsakademie des Förderverein der Deutschen aus Russland Sachsen-Anhalt e.V.

Das Programm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (ZdT) des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) fördert in ländlichen und strukturschwachen Gegenden Projekte für demokratische Teilhabe und gegen Extremismus. Ziel ist es, Vereine und Verbände zu fördern, die sich der Etablierung demokratischer Verbandsstrukturen und der Bearbeitung von diskriminierenden und demokratiefeindlichen Vorfällen im Verband widmen.

Die LAGFA unterstützt als Prozessbegleiter u.a. den Förderverein der Deutschen aus Russland in Sachsen-Anhalt e.V. bei der Erreichung dieser Ziele.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

im Portrait

Ehrenamtliche unterstützen die Freiwilligenagentur Magdeburg

Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe „Eintagsfliegen“ der Freiwilligenagentur Magdeburg ist seit 2018 als Ergänzung und Unterstützung zum hauptberuflichen Team aktiv.

Die Eintagsfliegen sind immer dann im Einsatz, wenn kurzfristige oder einmalige Aktionen in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen stattfinden sollen, und helfende Hände fehlen. Sei es die Standbetreuung auf einem Kinderfest oder der Spielenachmittag im Seniorenheim, die Eintagsfliegen helfen gerne.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

AG Engagierte Stadt

Engagierte Städte in Sachsen-Anhalt bilden Netzwerk

In Sachsen-Anhalt sind sieben Kommunen Teil des Bundesprogramms "Engagierte Stadt".

"Wir wollen Ressourcen bündeln und Doppelstrukturen vermeiden. Gleichzeitig soll dem Ansatz der Engagierten Städte und künftig auch den Akteuren des Engagierten Landes Raum für fachlichen und kollegialen Austausch geboten werden", erklärt Uwe Lummitsch von der LAGFA die Ziele der Arbeitsgruppe, die Anfang Juli erstmalig tagte. Gerade der Dialog mit Ansprechpartner:innen in den Kommunen sei ein Gewinn für die LAGFA.

Weiterlesen

Drucken E-Mail