Engagiert für Demokratie

PROJEKTNAME:
„Lagamtaba – Gemeinsam“ – Wecken von Kulturverständnis


TRÄGER:
Migranteninitiative IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste
(Rechtliche Trägerschaft)
Sternstraße 16
06886 Lutherstadt Wittenberg


DURCHFÜHRUNGSZEITRAUM:
01.01. – 30.06.2015


DAS PROJEKT UND SEINE ZIELE:
Ziel des Projektes ist die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch Etablierung einer Willkommens- und Anerkennungskultur. Das Projekt ermöglicht den Dialog zwischen der Mehrheitsgesellschaft und Zugewanderten und befähigt somit die Weiterentwicklung des gegenseitigen Kulturverständnisses.


UMSETZUNG:
Durch die Gründung der Initiative „Lagamtaba - Gemeinsam“ im Jahr 2014 wurde die Basis für einen kulturellen und künstlerischen Austausch zwischen Migrant*innen und Einheimischen im Wittenberger Stadtteil Trajuhnscher Bach getroffen. Die Initiative möchte im Rahmen des Projektes ihre bisherigen Aktivitäten über das Künstlerische hinaus vertiefen und im Rahmen von Workshops und Gesprächsrunden verschiedene Bildungssysteme, Religionen, Traditionen, Sitten und Gebräuche vermitteln. Eine gemeinsame Frauentagsfeier und Kochevents sollen zudem den Austausch zwischen Einheimischen und Migrant*innen fördern.


ANSPRECHPARTNERIN:
Frau Sabine Kummer


KOOPERATIONSPARTNER:
Integrationskoordinatorin des Landkreises Wittenberg
Partner des Integrationsnetzwerkes
IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Arbeiterwohlfahrt

Wer ist online?

Aktuell sind 829 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438