"Wir sind davon überzeugt: Freiwilliges Engagement ist ein Wert an sich und für eine demokratische Gesellschaft von grundlegender Bedeutung. Alle profitieren davon."

  • Home

Engagement vernetzt

Versicherungsschutz im Verein und Ehrenamt

Die LAGFA-Seminarreihe 'ENGAGEMENT VERNETZT – digital' starte Ende Februar  mit einem Thema, das alle Vereine und ihre Engagierten betrifft: dem Versicherungsschutz.

Welche Versicherungen braucht ein Verein? Wie kann ein Verein Veranstaltungen oder auch seinen Vorstand versichern? Welcher Versicherungsschutz gilt eigentlich für Ehrenamtliche, die sich ganz ohne Verein organisieren und engagieren?

Diese und weitere wichtige Fragen zum Versicherungsschutz beantwortete Versicherungsexperte Tino Braunschweig von der Bernhard Assekuranzmakler GmbH.

Weiterlesen

Mitglieder im Portrait

Kommunales und zivilgesellschaftliches Engagement verbindenten

Das Freiwilligenbüro (FWB) „aktive hohe börde“ befindet sich in Trägerschaft der Stiftung Leben in der Hohen Börde und ist Teil der Engagierten Stadt. Die Arbeit des Freiwilligenbüros wird von acht Engagierten und drei in Teilzeit über die Gemeinde angestellten Personen geleistet.

Der Aufbau einer engagementfördernden Struktur in der ländlichen geprägten Hohen Börde begann 2013 mit der „Engagementdrehscheibe“, einem Projekt in Trägerschaft der Gemeinde. Dank der Strukturförderung des 2015 aufgelegten Programms „Engagierte Stadt“ konnte sich die Engagementdrehscheibe – inzwischen unter dem Dach der 2014 gegründeten Stiftung Leben in der Hohen Börde – als Engagierte Stadt Hohe Börde etablieren.

Weiterlesen