Telefon: 0345 20034110345 22604440
Telefax: 0345 4701356
0345 22604438
E-Mail an Lagfa e.V.E-Mail

Am 25. April lud die LAGFA Sachsen-Anhalt, gemeinsam mit der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. und der Stiftung Bildung, Vertreterinnen und Vertreter aus Kita- und Schulfördervereinen aus ganz Sachsen-Anhalt zur Engagementwerkstatt „Engagement mit Wirkung“ in die Volkshochschule nach Halle ein. Im Zentrum dieser Werkstatt standen die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch der Fördervereinsmitglieder unter einander sowie eine inhaltliche Qualifizierung.


b_200_98_16777215_00_images_stories_meldungen2015_Engagementwerkstatt-25_4_.jpgZunächst stellte Rosa Maria Haschke, Vorsitzende des Thüringer Landesverbandes der Schulfördervereine e.V., in einem Vortrag die Arbeit und Wirkungsweise der Thüringer Landesstruktur vor. Hier wurde deutlich, dass ein Verband auf Landesebene zur Stärkung der Fördervereine beiträgt, sei es durch die Übernahme der Versicherung, die gebündelte Weitergabe von Informationen oder die Interessensvertretung der Schulfördervereine in Politik und Gesellschaft. Außerdem sprach sich Haschke deutlich dafür aus, dass ruhig bei anderen Fördervereinen „gespickt“ werden darf, d.h. zu gucken, wie die Vereinsarbeit in anderen Fördervereinen funktioniert.

Ausgehend von der Frage „Was brauchen Fördervereine und Engagierte an Kitas und Schulen in Sachsen-Anhalt?“ fand im Plenum ein Erfahrungsaustausch statt. Es zeigte sich, dass das Engagement der Fördervereine so vielfältig ist wie die Schullandschaft Sachsen-Anhalts. Deutlich wurde dabei auch, dass die Mitglieder der Fördervereine sich oft mehr Unterstützung durch die Schulen bzw. die Kitas wünschen, da u. a. finanzielle Mittel der Fördervereine oft Defizite in der Verwaltung der Schule ausgleichen müssen. Die Vertreterinnen und Vertreter sehen die Aufgabe jedoch oft eher in der Organisation von Zusätzlichem, wie das Veranstalten von Schulfesten oder Bezuschussen von Wanderfahrten.

Im Anschluss ging es für die Teilnehmenden in die Workshops, um ihnen für ihre Vereinsarbeit bedarfsorientiertes Know-how zu vermitteln. Hier standen die Themen „Steuerrecht für Schul-und Kita-Fördervereine“ und „Kann oder sollte ein Schul-oder Kitaförderverein selbst Projekte oder Aktionen organisieren?“ zur Wahl.

In einer weiteren Diskussionsrunde wurde die Frage aufgeworfen, wie eine zukünftige Stärkung der Fördervereine erreicht werden kann. Dabei entstand die Idee, auch in Sachsen-Anhalt einen Landesverband für Fördervereine zu gründen. So könne eine verstärkte Vernetzung und ein Austausch der Vereine untereinander erreicht werden. Außerdem würde so die wichtige Arbeit der Fördervereine besser in die öffentliche Wahrnehmung getragen werden können. Diese Idee soll zukünftig weiter entwickelt werden, hierzu haben sich bereits einige der Teilnehmenden bereit erklärt.

Alle Infos zum Engagementfonds 2018 und Vorhaben des Monats

Engagementportal-230.jpg

NEWSFLASH

Wer ist online?

Aktuell sind 1928 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438